Anna Buchbauer // Stormbringer.at

Nach komplettem Hören lässt sich festellen, dass man nicht immer alles kategorisieren kann und soll. Durch die gezielten Hintergrundtöne, stillen Passagen und ausgereiften Riffs ist “Transitions” ein kleines Meisterwerk geworden. Man muss sich bei diesem Album auf eine Reise einlassen.